Photoausstellung „Leben“
22.04. - 04.06.2016 | Eintritt frei

Ausstellungsort
5. Kunstmeile Weitlingkiez 2016

Die Fotografien zeigen Ästhetik und Eleganz in Stein gemeißelt. Skulpturen die von ihrer Perfektion Abstand gewinnen und im Fluss der Zeit lebhaft wirken.Veränderung ist ein wesentlicher Teil von uns. Es sind die kleinen Unterschiede und die Vielfalt die das Leben erst lebens- und liebenswert machen. Wer genau hinsieht, erkennt die Schönheit des Andersseins. Die Skulpturen sollten Perfektion und Stärke zeigen, aber Sie unterstehen den Naturgewalten, Wind und Wetter, Wandalismus, Kriegen sowie Ihrer Zerrissenheit der Materialien aus denen sie bestehen. Sie sind ein Abbild von uns Menschen mit allen Lichtern und Schatten, schön und ungeschönt sowie das Leben einen Zeichnet. Die Unvollkommenheit ist die individuelle Schönheit des Einzelnen und erblüht, wenn man Sie erkennt. Wenn wir uns an lieb gewonnene Menschen erinnern, denken wir oft an besondere Eigenheiten und selten daran wie perfekt jemand war oder ist. Schönheit ist eine Frage der Perspektive und bildet sich im Auge des Betrachters.

Unschuld-web

Auch wenn Skulpturen nur aus Stein, Metall, Holz, Gips, Zement bestehen, so kann die Leidenschaft und Hingabe des Künstlers das Objekt zum Leben erwecken. Es war mein Ziel diesen Moment in einer monochromen und farbig gezeichneten photographischen Bildserie festzuhalten. An vergessenen und offensichtlichen Orten entstanden für mich Momente der Ruhe und Gelassenheit im Getümmel der Berliner Großstadt. Eine Art Spurensuche nach Menschlichkeit an Orten wo man es nicht erwartet und wo die Großstadt doch so nahe ist, aber gedanklich doch so fern.

Florian Griep-Leben-02
Zweifel


Ausstellungsdauer
22. April bis 04. Juni 2016

Ausstellungsort (nicht barrierefrei)
Bürgerbüro, Ole Kreins, MdA Lichtenberg,
Heinrichstraße 1
Tel.:030 214 716 12

Bürgerbüro_Ole Kreins_500

Öffnungszeiten
Mo - Di 10 - 16 Uhr
Do 10 - 18 Uhr
Fr 10 - 14 Uhr


http://ole-kreins.de/fotoausstellung-leben-von-florian-griep-im-buergerbuero/